ENSEMBLE CHŒUR3

KAMMERCHOR IM DREILAND

CHŒUR DE CHAMBRE DES TROIS PAYS

F  I  D  I CH

PROJEKT 2023

SOUS LA SURFACE

 FRANK MARTIN // MESSE POUR DOUBLE CHŒUR

Ein inszeniertes Konzert für Chor, Saxophon und Tonband 

 Foto: Willem Mes

 

Eine Messe und ein Tagebuch als brennender Appell an die Menschlichkeit: Frank Martin (1890 – 1974, CH) und Etty Hillesum (1914 – 1943, NL) suchen mit der Klarheit und Vehemenz ihrer Schriften nach Urvertrauen und Geistlichkeit. Ihrem innigen, leisen Aufruf nach Frieden begegnen die vierzig Stimmen des Ensemble Choeur3 (Dreiland) und des Cantoque Ensemble (Island) gemeinsam mit dem Saxophonisten Philippe Koerper und einem analogen Tonband und halten mitten in der Innerlichkeit der Klangarchitektur Frank Martins die Zeit an. Zwischen zeitgenössischen Werken aus Island und der Schweiz von Hugi Gudmundsson (* 1977, IS) und Nadir Vassena (* 1970, CH) erklingt in dieser einzigartigen Kooperation zweier europäischer Ensembles eines der grössten Meisterwerke der Schweizer Vokalmusik.

 

“Und dennoch laufe ich oft am späten Abend, wenn der Tag hinter mir in die Tiefe versunken ist, mit federnden Schritten am Stacheldraht entlang, und dann quillt es mir immer wieder aus dem Herzen heraus – ich kann nichts dafür, es ist nun einmal so, es ist von elementarer Gewalt: Das Leben ist etwas Herrliches und Grosses, wir müssen später eine ganz neue Welt aufbauen – und jedem weiteren Verbrechen, jeder weiteren Grausamkeit müssen wir ein wei-teres Stückchen Liebe und Güte gegenüberstellen, das wir ins uns selbst erobern müssen.” (Etty Hillesum) 

 

 

Sa. 3. Juni 2023

Konzert in Strasbourg (F)

Details in Kürze

 

So. 4. Juni 2023

Konzert in Freiburg (D)

Details in Kürze

 

So. 4. Juni 2023, 18 Uhr

Theodorskirche Basel (CH)

 

So. 2. Juli 2023

Konzert im Rahmen des

Sönghátíð í Hafnarborg Songfest, Reykjavík (IS)

 

 

Ensemble Chœur3  I Kammerchor im Dreiland

Cantoque Ensemble  I  Isändisches Vokalensemble

Philippe Koerper  I  Saxophon, Komposition

Abélia Nordmann  I  Konzept, Mise en espace, Leitung

 


RÜCKBLICK 2022

CONNEXIONS

 

ZWISCHEN FABRIKTOR UND HIMMELSTÜR:

EINE COLLAGE FÜR CHOR UND VIOLA DA GAMBA 

In ehemaligen Industriehallen erklingen “Gebete von der Strasse”: Umrahmt von Fragmenten aus Johann Sebastian Bachs "Matthäuspassion" und Frank Martins "Messe pour double chœur" skizziert das Ensemble Chœur3 mit alten Gesängen und zeitgenössischen Werken aus Schweden und Island das, was die Menschheit mit dem Himmel zu verbinden sucht.

 

Mit Werken und Fragmenten von J. S. Bach, S.-D. Sandström, K. Nystedt, F. Martin, P. Gudmundsson, Ó. Arnalds, H. Gudmundsson u. a.

 

 

Fr. 25. März 2022, 19 Uhr

So. 27. März 2022, 18 Uhr

Mitwirkung im Rahmen der Produktion

MATTHÄUSPASSION am Theater Basel (CH)

 

Sa. 7. Mai 2022, 20 Uhr

St. Georg, Freiburg-St. Georgen (D)

 

So. 8. Mai 2022, 17 Uhr

Druckereihalle, Ackermannshof, Basel (CH)

 

Sa. 28. Mai 2022, 20.30 Uhr

Chiesa di Loco, Ticino (CH)

im Rahmen eines Aufenthalts in der Villa Rosa Loco

Sa. 25. Juni 2022, 19.30 Uhr

Obere Fabrik, Sissach (CH)

im Rahmen der Konzertreihe KLANGLICHTER,

 

So. 26. Juni 2022, 11 Uhr

Alte Synagoge, 4 rue d'Alsace, Hégenheim (F)

im Rahmen von ARTsTRAVERS - Kulturelle Begegnungen im Dreyeckland

 

So. 26. Juni 2022, 17.30 Uhr

Ehemalige Textilfabrik MOTOCO, Mulhouse  (F)

 

 

Ensemble Chœur3  I  grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor

Giovanna Baviera  I  Viola da Gamba, Stimme

Abélia Nordmann  I  Leitung

 

PROCHAIN PROJET

SOUS LA SURFACE

UN CONCERT SCÉNIQUE POUR CHOEUR, SAXOPHONE ET MAGNÉTOPHONE

 

Informations à suivre

 

 

IMPRESSIONS 2022

CONNEXIONS

 

ENTRE L'USINE ET LES PORTES DU CIEL:

UN COLLAGE POUR CHOEUR ET VIOLE DE GAMBE

photos de Willem Mes

 

Des « prières de la rue » résonnent dans d'anciens lieux industriels: encadrées par des fragments de la «Passion selon Saint Matthieu» de Jean-Sébastien Bach et de la «Messe pour double chœur» de Frank Martin, l'Ensemble Chœur3 essaie, avec des chants anciens et des œuvres contemporaines de Suède et d'Islande, de montrer ce qui relie les humains avec le firmament. 

 

Avec des oeuvres et fragments de J. S. Bach, S.-D. Sandström, K. Nystedt, F. Martin, G. Hilmarsson, P. Gudmundsson, Ó. Arnalds, H. Gudmundsson et autres

 

 

Vendredi 25 mars 2022, 19h

Dimanche 27 mars 2022, 18h

Participation à la production

MATTHÄUSPASSION au Theater Basel (CH)

 

Samedi 7 mai 2022, 20h

Freiburg im Breisgau (D)

 

Dimanche 8 mai 2022, 17h

Druckereihalle, Ackermannshof, Basel (CH)

 

Samedi 28 mai 2022, 20.30h

Chiesa di Loco, Ticino (CH)

dans le cadre d'un séjour dans la Villa Rosa Loco

 

Samedi 25 juin 2022, 19.30h

dans le cadre de la série de concerts  KLANGLICHTER,

Obere Fabrik, Sissach (CH)

 

Dimanche 26 juin 2022, 11h

Alte Synagoge, 4 rue d'Alsace, Hégenheim (F)

dans le cadre de ARTsTRAVERS, Kulturelle Begegnungen im Dreyeckland

 

Dimanche 26 juin 2022, 17.30h

MOTOCO, ancienne usine textile, Mulhouse (F)

 

 

Ensemble Chœur3  I  chœur transfrontalier et trilingue

Giovanna Baviera  I  viole de gambe, chant

Abélia Nordmann  I  direction