AKTUELL

Die für März und Mai 2020 geplanten ÉPHÉMÈRE-Konzerte wurden auf Oktober und November 2020 verschoben.

Die bereits bestellten Tickets sind für das jeweilige Konzert im Herbst 2020 gültig.

 

Die Daten der AUDITIONS für das Projekt 2021 sind HIER zu finden - neue Stimmen sind herzlich willkommen!


ENSEMBLE CHŒUR3

Grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz mit Sitz in Basel (CH).

Chœur transfrontalier et trilingue - allemand, français, suisse - domicilié à Bâle (CH).

ÉPHÉMÈRE 2020

EIN WIMPERNSCHLAG MENSCH AUF DEM PLANETEN

 

Chorwerke von Ēriks Ešenvalds, Benjamin Britten und Thomas Jennefelt

zum Sekundenbruchteil, in dem der Mensch die Erde betreten hat

 

Klimawandel. Fortschritt. Völkerwanderungen. Seit Milliarden von Jahren trägt der Erdball eine sich in Zeitlupe ständig verändernde Natur durch das All. In allerletzter Sekunde kam der Mensch dazu – mit scheinbar unaufhaltsamen Auswirkungen. Er ist gleichzeitig genauso jung und vergänglich wie das, was ihn umgibt. Diese Fragilität inspiriert Chor-Komponisten wie Ēriks Ešenvalds (* 1977) oder Benjamin Britten (1913 – 1976): Ihre Werke skizzieren die Situation des modernen Menschen – konfrontiert mit weiten Herausforderungen und einem unendlich kurzen Aufenthalt in dieser Welt findet er sich in einem Jetzt wieder, in dem es gerade auf ihn ankommt. „Life shall be for the people that's by the people made!“

 

 

15. - 17. November 2019

Meisterkurs GESTE ET SON - KLANG UND GESTE

Musikhochschule und Friedenskirche Freiburg i. Brsg. (D)

 

Samstag, 31. Oktober 2020   I    vorauss. 19 Uhr

Église Saint Martin d’Illfurth (F)
Konzert a cappella ohne Performer*innen
Eintritt frei, Kollekte   

 

Samstag 28. November 2020   I   vorauss. 19 Uhr

Kloster St. Lioba, Freiburg-Günterstal  (D)

Tickets: 16€/10€ (erm.) zzgl. VVK-Gebühr

über reservix.de oder info@choeur3.de

 

Sonntag 29. November 2020  I  vorauss. 13 Uhr

vorauss. Foyer  des FHNW Campus Muttenz (CH)

Tickets: Fr. 20.-/Fr. 15.- (erm.)

Reservationen über info@ensemblechoeur3.ch

Beschränkte Anzahl Sitzplätze 

 

Sonntag 29. November 2020  I  vorauss. 19 Uhr

Theodorskirche Basel (CH)

Tickets: Fr. 30.-/Fr. 20.- (erm.)

Reservationen über info@ensemblechoeur3.ch

 

 

Ensemble Choeur3  I  grenzübergreifend-dreisprachiger Projektchor

Anna Bienek & Julian Voneschen  I  Performance

Louis Vaillant  I  Licht

Abélia Nordmann  I  Leitung


GESTE ET SON 2019

Vom 15. bis 17. November 2019 ist d

 

Das Ensemble Choeur3 ist - seiner Gründungsidee und Tradition entsprechend - auch 2019 wieder Studiochor für den Meisterkurs GESTE ET SON - KLANG UND GESTE, der in diesem Jahr an der Musikhochschule Freiburg stattfindet. Mit acht Studentinnen und Studenten aus verschiedenen Ländern arbeitet der Chor dort unter anderem an Ausschnitten aus dem Programm ÉPHÉMÈRE. Der Meisterkurs wird von Frank Markowitsch, Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Freiburg, und Raphael Immoos, Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Basel, geleitet. Die jungen Dirigentinnen und Dirigenten präsentieren ihre Arbeit in einem Abschlusskonzert in der Friedenskirche Freiburg (D).

Mehr Informationen zum Meisterkurs GESTE ET SON - KLANG UND GESTE finden sich auf der Website unseres Partnervereins CHOEUR3 Deutschland e. V.


MURMURATIONS 2019

28. MAI - 4. JUNI 2019, REYKJAVÍK UND HÚSAFELL, ISLAND

30. NOVEMBER 2019, BASEL, SCHWEIZ

 

Eine Delegation des Ensemble Choeur3 reist nach Island, singt dort in Konzerten mit verschiedenen isländischen Chören Ausschnitte aus dem Projekt MURMURATIONS und erarbeitet die Uraufführung von drei Werken nach Melodien des Künstlers PALL GUDMUNDSSON

Im November kommt der Gegenbesuch nach Basel; Sängerinnen und Sänger des Ensemble Choeur3 gestalten zusammen mit

Björg Thórhallsdóttir, Hilmar Örn Agnarsson und Palli Guđmundson und zusammen mit Stimmen anderer Chöre "ein intimes und unvergessliches isländisches Konzert".